Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzerklärung

Die IKK classic und IKK Pflegekasse classic nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts unterliegen wir den datenschutzrechtlichen Bestimmungen insbesondere nach der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO), dem Sozialgesetzbuch (SGB), des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Wir stellen durch technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern jederzeit und in vollem Umfang beachtet werden. Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind auf die Einhaltung des Sozial- und Datengeheimnisses ausnahmslos schriftlich verpflichtet worden und werden laufend weitergebildet.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Welche Daten zur Nutzung von Formularen des eMagazins erhoben, gespeichert und genutzt werden, können Sie den jeweiligen Eingabefeldern entnehmen. Unsere Onlineservices stehen Ihnen auf freiwilliger Basis zur Verfügung. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel besuchte Webseiten) fallen nicht darunter.

Wir erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur dann und so weit, wie das für die funktionsfähigen Bereitstellung dieser Internetseite und unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist (z. B. Name und Postanschrift für den Postversand einer bestellten Broschüre) sowie zur Bearbeitung von Anfragen und ggf. zur Abwicklung von Bestellungen/Verträgen, dies jeweils aber nur, soweit hierfür ein berechtigtes Interesse i. S. d. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO oder ein sonstiger Erlaubnistatbestand besteht. Die Angaben Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Sie entscheiden selbst, für welche Zwecke wir diese verarbeiten und nutzen dürfen.

Bei Gewinnspielen werden alle personenbezogenen Daten gespeichert, die notwendig sind, um das Gewinnspiel ordnungsgemäß – entsprechend der Teilnahmebedingungen – durchführen zu können. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, außer es ist aufgrund des Gewinns notwendig z. B. weil dieser Dritte als Kooperationspartner den Gewinn versendet/übermittelt.

Als Protokollierung Ihrer Zugriffe werden auf unseren Servern Daten für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). IP-Adressen werden dabei ausschließlich anonymisiert erhoben. Diese Daten werden in der Regel nach 31 Tagen, spätestens jedoch nach 62 Tagen automatisch gelöscht. Die IKK classic führt keine personenbezogene Verwertung dieser Daten durch. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze zur Weiterentwicklung und Optimierung unseres Internetangebots bleibt vorbehalten.

Informationen zur Datenverarbeitung

Auskünfte an Versicherte

Gemäß § 305 Abs. 1 Sätze 1 und 2 SGB V unterrichtet die IKK classic die Versicherten auf deren Antrag über die in einem Zeitraum von mindestens 18 Monaten vor der Antragsstellung in Anspruch genommenen Leistungen und deren Kosten. Die Unterrichtung der in Anspruch genommenen ärztlichen Leistungen erfolgt getrennt von der Unterrichtung über die ärztlich verordneten und veranlassten Leistungen.

Die IKK Pflegekasse classic unterrichtet die Versicherten auf deren Antrag über die im jeweils letzten Geschäftsjahr in Anspruch genommenen Leistungen und deren Kosten (§ 108 Abs. 1 Satz 1 SGB XI).

Darüber hinaus erteilt die IKK classic und die IKK Pflegekasse classic auf Wunsch Auskunft über die gespeicherten personenbezogen Daten und auf die weiterführenden Informationen (Art. 15 Abs. 1 Buchst. a bis h EU-DS-GVO).

Social-Media-Buttons

Wir freuen uns, wenn Sie Inhalte unseres eMagazins in sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook, Xing und Google+ teilen. Dafür verwenden wir Social-Media-Buttons, die von der Computerfachzeitschrift c’t und heise online als Open Source Software zur Verfügung gestellt wurden. Normalerweise werden von den Plugins der sozialen Netzwerke Daten von Nutzern an den Server des sozialen Netzwerks übermittelt – unabhängig davon, ob Sie den Button geklickt haben oder überhaupt als Nutzer/in in dem sozialen Netzwerk registriert sind. So können die sozialen Netzwerke Ihr Surfverhalten verfolgen (User Tracking). Der „c't Shariff“ stellt sicher, dass soziale Netzwerke erst dann Ihre Daten abfragen können, wenn Sie aktiv auf den entsprechenden Button klicken. „Shariff“ ersetzt die üblichen Share-Buttons der sozialen Netzwerke und schützt Ihr Surf-Verhalten vor neugierigen Blicken. Es genügt ein einziger Klick auf den Button, um Informationen mit anderen zu teilen. Sie müssen hierfür nichts weiter unternehmen – unser Webmaster hat sich bereits um alles gekümmert. Mehr Informationen zum Shariff-Projekt finden Sie hier: https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

Zugriff durch die Diensteanbieter

Erst dann, wenn Sie aktiv auf den entsprechenden Button klicken, erhält der Diensteanbieter die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Dazu müssen Sie weder ein Konto bei diesem Diensteanbieter besitzen noch dort eingeloggt sein. Wenn Sie bei dem Diensteanbieter eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie eines der Social Plugins anklicken und zum Beispiel die Seite verlinken, speichert der Diensteanbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt dies Ihren Kontakten öffentlich mit.

Wenn Sie Facebook-, Google+- oder Twitter-Mitglied sind, und nicht möchten, dass der jeweilige Diensteanbieter über unser eMagazin Daten über Sie sammelt und mit Ihren dort gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres eMagazins beim jeweiligen Diensteanbieter ausloggen.

Die IKK classic hat keinen Einfluss darauf, ob und in welchem Umfang die Diensteanbieter personenbezogene Daten erheben. Auch sind uns Umfang, Zweck und Speicherfrist der Datenerhebung nicht bekannt. Es muss davon ausgegangen werden, dass zumindest die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Es ist außerdem möglich, dass die Diensteanbieter Cookies einsetzen.

Weitere Informationen zu den Diensteanbietern

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Diensteanbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte:

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA
http://www.facebook.com/policy.php

Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA
https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de

Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA
https://twitter.com/privacy

YouTube-Videos

Auf unserer Webseite wird ein Webservice des Unternehmens Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, 94043 Mountain View (nachfolgend: Youtube) nachgeladen. Wir nutzen diese Daten, um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an Youtube übermitteln. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in einer fehlerfreien Funktion der Internetseite. Youtube hat sich im Rahmen des EU-US-Privacy-Shield-Abkommens selbst zertifiziert (vgl. https://www.privacyshield.gov/list). Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Youtube: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/. Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Youtube verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren (diesen finden Sie z. B. unter www.noscript.net oder www.ghostery.com).

Google ReCaptcha

Um Ihre Eingaben in unseren Online-Formularen zu schützen, verwendet die IKK classic den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google LLC (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Durch die Nutzung von reCaptcha erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen geleistete Erkennung in die Digitalisierung alter Werke einfließt. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.


Matomo

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Unsere Website enthält einen Tracking-Code von Matomo (ehemals Piwik), einem Open-Source Web-Analyse-Tool (https://matomo.org). Das Webtracking erfolgt dabei allein durch uns ohne jeglichen Personenbezug. Es werden keine Daten an Dritte übertragen. Wir hosten Matomo selbst. Wir erheben, verarbeiten und speichern dabei nur Nutzungsdaten über die Nutzung unserer Seite, wie z.B: Referrer-Links, die Verweildauer auf bestimmten URLs, den Clickstream und auch Daten über Ihre Browsereinstellungen, wie.z.B. den Hersteller des Browsers und auch dessen Version, die Bildschirmauflösung und das verwendete Betriebssystem. Ggf. erheben und speichern wir auch Teile Ihrer IP-Adresse und Infomationen über die Ladegeschwindigkeit unserer Internetseite. Aus diesen Daten können wir nur anonyme Nutzungsprofile erstellen und statistische Informationen entnehmen. Wir setzen im Rahmen des Matomo-Webtrackings auch Cookies ein, um wiederkehrende Seitenbesucher von erstmaligen Besuchern zu unterscheiden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Speicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden und die eine gesonderte ID und ggf. noch weitere technische Informationen enthalten. Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten werden ohne Ihre gesondert erteilte Zustimmung nicht mit anderen, uns ggf. vorliegenden, personenbezogenen Daten zusammengeführt. Eine Deanonymisierung findet daher nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Es besteht kein Personenbezug. Matomo macht das Verhalten von betroffenen Personen im Internet nicht nachvollziehbar. Soweit doch ein Personenbezug entstehen sollte, z.B: nach einem ggf. möglichen Login auf unserer Internetseite, werden wir gem. Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO (Einwilligung) vorab eine explizite Einwilligung vor der Herstellung eines Personenbezugs einholen.

Zweck der Datenverarbeitung
Die Durchführung des Web-Trackings dient dazu, Benutzerströme zu analysieren, um uns in die Lage zu versetzen, die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit unserer Internetseite anonym zu überwachen und unser Internetangebot ständig zu verbessen. Sie dient alleine der Erhebung statistischer, nicht personenbezogener Daten.

Dauer der Speicherung
Wir speichern alle mittels Matomo erhobenen Web-Tracking-Daten auf unbestimmte Zeit, da diese uns lediglich in anonymisierter Form vorliegen.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Sie können der Erfassung der vorgenannten Daten sowie deren Verarbeitung verhindern, indem Sie einen Java-Script-Blocker installieren, wie z.B.
www.noscript.net oder www.ghostery.com, um die Erhebung sonstiger Website-Analysedaten zu verhindern. Darüber hinaus können Sie den nachfolgenden Opt-Out-Button bzgl. des Matomo-Webtrackings anklicken.


Widerrufsrecht

Sie können der Nutzung Ihrer persönlichen Daten, welche Sie der IKK classic freiwillig überlassen haben, jederzeit mit Wirkung in die Zukunft widerrufen.

Technischer Schutz der Daten

Ihre Daten speichern wir auf professionell geschützten Servern, entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Der Zugriff darauf ist nur wenigen befugten Personen möglich, die mit der technischen Betreuung der Server befasst sind.

Alle Formulare auf unseren Internetseiten, auf denen wir personenbezogene Daten von Ihnen abfragen, werden verschlüsselt übertragen (128 Bit SSL-Verschlüsselung). Damit sind Ihre Daten nach dem aktuellen Stand der Technik vor dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt.

Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir zur Beantwortung von Standardanfragen und zur Aufklärung im Rahmen des § 13 SGB I. Für den individuellen Schriftverkehr (z. B. Leistungsanträge, beitragsrechtliche Sachverhalte) nutzen wir ausschließlich den herkömmlichen Postweg, solange nach dem für uns geltenden Recht keine anwenderfreundliche Technologie, die die notwendige Datensicherheit gewährleistet, eingesetzt werden kann.

Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte

Die IKK classic und die IKK Pflegekasse classic geben Ihre im Internet angegebenen personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, außer soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, diese Daten an auskunftsberechtigte Stellen zu übermitteln.

E-Mail-Kommunikation

Als moderner und kundenorientierter Dienstleister sind wir auch per E-Mail erreichbar. E-Mails sind für allgemeine Anfragen geeignet, wie z. B. die Anforderung von Informationsmaterial. Bitte übermitteln Sie uns keine individuellen oder vertraulichen persönlichen Daten auf diesem Weg. Ungesicherte E-Mails können von unbefugten Dritten eingesehen, verändert oder anderweitig genutzt werden. Aus diesem Grund versendet auch die IKK classic keine personenbezogenen oder vertraulichen Daten per E-Mail über das Internet, sondern nutzt dafür weiterhin den Postweg oder wählt im Einzelfall den verschlüsselten Datenaustausch.

Newsletter

Wenn Sie aktuelle und interessante Informationen von Ihrer IKK classic beziehen wollen, können Sie Newsletter abonnieren. Die Daten, die Sie dabei zur Anmeldung angeben, verwenden wir ausschließlich dazu, um unsere Newsletter zu personalisieren. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Angaben sind freiwillig. Wir führen zu statistischen Zwecken ein anonymisiertes Link-Tracking durch.

Einsatz von Cookies

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Bei den sog. 'Cookies' handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Rechner ablegen kann. Diese Textdateien enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen unserer Website ermöglichen Der Vorgang des Ablegens einer Cookie-Datei wird auch 'ein Cookie setzen' genannt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse besteht in der Erhaltung der vollen Funktionsfähigkeit unserer Internetseite, die Steigerung der Bedienbarkeit sowie die Ermöglichung einer individuelleren Kundenansprache. Eine Identifizierung einzelner Seitenbesucher ist uns mit Hilfe der Cookie-Technologie nur möglich, wenn der Seitenbesucher uns zuvor auf Basis einer gesonderten Einwilligung entsprechende personenbezogene Daten überlassen hat.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Cookies werden von unserer Website gesetzt, um die volle Funktionsfähigkeit unserer Internetseite zu erhalten und die Bedienbarkeit zu verbessern. Zudem ermöglicht uns die Cookie-Technologie, einzelne Besucher durch Pseudonyme, z.B. eine individuelle, beliebige ID, wiederzuerkennen, so dass es uns möglich ist, individuellere Leistungen anzubieten.

Dauer der Speicherung

Die Speicherung unserer Cookies erfolgt bis zur Löschung in Ihrem Browser oder, wenn es sich um einen Session-Cookie handelt, bis die Session abgelaufen ist.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können Ihren Browser selbst nach Ihren Wünschen so einstellen, dass Sie das Setzen von Cookies generell verhindern, nur darüber informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme von Cookies entscheiden: oder die Annahme von Cookies grundsätzlich akzeptieren. Cookies können zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden, z.B. um zu erkennen, dass Ihr PC schon einmal eine Verbindung zu unserem Webangebot hatte (dauerhafte Cookies) oder um zuletzt angesehene Angebote zu speichern (Sitzungs-Cookies). Wir setzen Cookies ein, um Ihnen einen gesteigerten Benutzerkomfort zu bieten. Um unsere Komfortfunktionen zu nutzen, empfehlen wir Ihnen, die Annahme von Cookies für unser Webangebot zu erlauben. Die Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten richten sich im Übrigen nach den nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung geschilderten generellen Regelungen zum datenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht und Löschungsanspruch.

Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Durch die technologische und inhaltliche Entwicklung des Internets können im Lauf der Zeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung notwendig werden. Wir werden Sie darüber an dieser Stelle informieren.

Copyright Homepage

Die hier verwendeten Grafiken, veröffentlichten Bilder und sonstige Informationen sowie das Layout unseres eMagazins sind urheberrechtlich geschützt.