Wir für Sie

Wir für Sie

  • Ein Vortrag zum Thema „Gesunde Mitarbeiter, starker Betrieb“ eröffnet neue Sichtweisen
  • IKK classic ist Partner des Corporate Health Awards

Gesunde Mitarbeiter – starker Betrieb

Beim Begriff „zukunftsfit“ denken die meisten an Innovationen, neue Technologien, moderne Strukturen. Doch in erster Linie ist ein Betrieb gut für seine Zukunft gewappnet, wenn er fitte und damit arbeitsfähige Beschäftigte hat. Gesundheit ist also ein, wenn nicht sogar der Erfolgsfaktor für Chef und Mitarbeiter. Wie betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) funktioniert und welche Vorteile es haben kann, zeigen IKK classic und die Handwerkskammer Kassel am 27. Februar 2018 beim Top-Event „Gesunde Mitarbeiter – starker Betrieb“. In einem Impuls-Vortrag spricht Bestsellerautor und Speaker des Jahres Dr. Marco Freiherr von Münchhausen. In einer Podiumsdiskussion mit Praxisbeispielen aus Handwerksbetrieben können Teilnehmer die spannendsten Aspekte des BGM aufgreifen. Dazu gehören etwa Motivation und Bindung von Mitarbeitern, Steigerung des wirtschaftlichen Erfolges, Reduzierung der Krankheitskosten bis zu 25 Prozent sowie eine attraktive Außenwirkung. Ein Imbiss bietet weitere Gelegenheit zum Austausch. Die Veranstaltung moderiert Wirtschaftspsychologe Tobias Nitzschke.
 

Ort und Zeit: Ständeplatz 6–10, 34117 Kassel (nahe Hauptbahnhof Kassel, Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen), 16 bis 19 Uhr. Zur Anmeldung geht es hier.

 

Weitere Infos zum BGM gibt es hier.

 

Firma Scholl und Briller aus Köln gewinnt Corporate Health Award

Seit neun Jahren zeichnen das Forschungsinstitut EuPD Research Sustainable Management, die Verlagsgruppe Handelblatt und die ias-Gruppe gesunde Unternehmen mit dem Corporate Health Award aus. Im vergangenen Jahr erstmals auch für die Sonderkategorie "Gesundes Handwerk" – gemeinsam mit der IKK classic. Stolzer Preisträger war die Scholl und Briller Dachdeckermeister GmbH aus Köln, die sich in einem Kopf-an-Kopf-Rennen gegen zwei weitere Finalisten durchsetzen konnte. 

Bildnachweis Header: © Hüttenhein

Passende Artikel
Betriebliches Eingliederungsmanagement
Handwerk
Gesundheit
Wege zurück an den Arbeitsplatz

Daniela Kofferath: Wie kommen Angestellte und Selbstständige zurück in den Job?

Gesundheit
Kopf auf Neuanfang

Bewusstes Wahrnehmen kann wie ein Neuanfang sein.

Handwerk
Führung
Erfolgreicher Existenzgründer

Heinz Tretter hat's geschafft.


Nächster Artikel

eMagazin abonnieren

mehr